„Geistlicher Segen“ für Schützenvogel und Geck

Traditionell eine Woche vor unserem Schützenfest fand bei herrlichstem Sonnenschein im Garten vom Vogelbauer Josef Feldmann die Begutachtung unseres Schützenvogels und Gecks statt. Mit dabei waren das Königspaar, der Vizekönig, das Kaiserpaar, die Kompanieführung der Dritten und eine Abordnung des Vorstandes.

Unser Königspaar Andreas Sicking und Anja Sicking-Hoffmann freuten sich über den für sie erbauten prächtigen 49. Schützenvogel aus den Händen von „Jupp“.

Der Geckbauer und unser Vizekönig Dirk Pieper baute seinen insgesamt 24. Geck, welcher einen Schützenbruder der 3. Kompanie darstellt!

Somit freuen wir uns schon auf das nächste Jahr, da gleich zwei Jubiläen in der Vogel- und Geckbauerära anstehen 🙂

Einen besonderen Besuch gab es durch Pfarrer und Präses Michael Hammerschmidt, welcher den „geistlichen Segen“ an Vogel und Geck weitergab.

Allen Königs- und Vizekönigsanwärtern am Schützenfestmontag: GUT SCHUSS !